Zurück zur Ratgeber-Startseite

Partnersuche mit Kind

 Liebe
 

Wer kennt es nicht? Nach einem aufregenden Tag mit deinem Kind fällst du abends einfach nur noch ins Bett. Ausgehen mit Freunden, um unterwegs einen neuen Partner kennenzulernen, wird damit eher schwierig. Die Online-Partnersuche stellt daher für viele alleinerziehende Singles die Rettung dar. Dabei spielt jedoch oft eine große Unsicherheit mit, denn viele Alleinerziehende haben Sorgen bei der Partnersuche. Was ist, wenn der Partner keine Kinder aus früheren Beziehungen akzeptiert? Was ist, wenn der neue Partner nicht mit dem Kind zurechtkommt? 

Dating als Herausforderung

Als würde die Partnersuche nicht herausfordernd genug sein, so fühlt es sich als Alleinerziehende/r mit einem Kind wie eine nicht machbare Aufgabe an. Die Tage sind zumeist ziemlich straff durchgetaktet und größtenteils auf die Bedürfnisse des Kindes zugeschnitten. Hat man neben Schule, Essen kochen und sich mit seinem Kind beschäftigen abends endlich einmal Zeit für sich, so hat man eher ein Date mit dem Wäscheberg, als mit einem potentiellen Partner. Zudem sucht man nicht nur einen passenden Partner für sich selbst, sondern jemanden, der mit der Situation zurechtkommt und sich auf diese einlassen kann. 

Vorteile bei der Partnersuche mit moms-dads-kids

Im Normalfall ist es für Alleinerziehende aus den oben genannten Gründen fast unmöglich, im Alltag auf einen neuen Partner zu treffen. Manchmal ergeben sich neue Bekanntschaften aus dem eigenen Bekanntenkreis, aus denen schöne Beziehungen entstehen können, doch häufig fühlen sich Alleinerziehende bei der Partnersuche ausgegrenzt. Die meisten Dating-Plattformen sind auf Singles ohne Kinder zugeschnitten und stellen die alleinerziehenden Singles vor große Hürden. Es bleibt zunächst unklar, ob das Match die eigenen Kinder akzeptiert und bereit ist, sich dieser Herausforderung anzunehmen. Bei moms-dads-kids kannst du dir sicher sein, dass dein Gegenüber entweder bereits Kinder hat, deine Kinder akzeptieren wird oder in Zukunft sogar selbst eigene Kinder haben möchte. 

Herausforderungen in der neuen Partnerschaft

Hast du jemanden gefunden, mit dem alles zu funktionieren scheint und der/die deine Kinder akzeptiert, so müsst ihr euch neuen Herausforderungen stellen, vor denen manche bereits vor Beginn der Partnerschaft große Bedenken haben. Bei Männern stellt sich zu Beginn häufig das Gefühl ein, sie müssten direkt die Vaterrolle des Kindes übernehmen und haben Angst, als Versorger der Familie angesehen zu werden. Hier gilt es also langsam und feinfühlig an die neue Situation heranzutreten und keine vorschnellen Schlüsse zu ziehen. Bei Frauen, die einen alleinerziehenden Mann daten, stellt der enge Kontakt und die noch bestehende Nähe zu der Ex-Partnerin häufig ein Problem dar. Durch den stets bestehenden Kontakt und die Tatsache, dass sich die Erziehung des Kindes geteilt wird, ist die neue Partnerin häufig unsicher und hat Sorge, dass der Mann vielleicht doch wieder zu seiner Ex-Partnerin zurückkehren möchte. Zudem kommt häufig die Angst, dass der Partner keine weiteren Kinder haben möchte. 

Was du bei den ersten Dates beachten solltest

Du hast dein Match gefunden und ihr wollt euch nun endlich persönlich kennenlernen? Wie schön und aufregend! Doch für die ersten Dates mit dem eigenen Nachwuchs haben wir ein paar Tipps für dich.

Beziehe dein Kind in die Partnersuche mit ein. Kinder merken sofort, wenn sich im Alltag etwas ändert, also erkläre deinem Kind ganz sachlich, was in deinem Leben gerade passiert und warum sich der Alltag momentan vielleicht ein bisschen anders anfühlt. Wenn du anfängst, deinen neuen Partner zu daten, dann nehmt euch zunächst ruhig Zeit zu zweit. Beschnuppert euch, lernt euch kennen und stelle sicher, dass du deinem Kind diesen Mann oder diese Frau tatsächlich vorstellen möchtest. Zu viel Unruhe im Leben deines Kindes wird dieses verunsichern und kann dazu führen, dass es einen neuen Partner irgendwann schwer akzeptiert. Ist die erste Phase des Kennenlernens vorbei, dann stelle sicher, dass ihr bei der ersten Aktivität zu dritt etwas macht, das ihr alle genießen könnt um eine schöne Atmosphäre zu garantieren. 

Achte während des Kennenlernens darauf, dass dein Kind nicht zu kurz kommt. Einen neuen Partner kennenzulernen ist immer schön und aufregend, doch wenn dein Kind merkt, dass du ihm dadurch weniger von deiner Aufmerksamkeit schenkst, kann auch das dazu führen, dass es später Probleme dabei hat, deinen neuen Partner zu akzeptieren. Wenn du deinen Partner deinem Kind vorgestellt hast, ist es außerdem wichtig, dass die Rolle des Erziehenden zunächst in deiner Hand bleibt, um Konflikte zu vermeiden und sowohl deinen neuen Partner als auch dein Kind nicht unnötig zu belasten. 

Und zuletzt: achte auf dein Gefühl. Mamas und Papas haben meistens eine gute Intuition, was das Kindeswohl angeht und können selbst am besten entscheiden, wann der richtige Zeitpunkt ist, um die beiden einander vorzustellen.

Wenn ihr euch gefunden habt und eine längerfristige Beziehung eingeht, ist es irgendwann an der zeit, deinem Kind deinen neuen Partner vorzustellen. Was es dabei zu beachten gibt, erzählen wir euch in unserem Artikel Neuer Partner, wie sag ich's meinem Kind?

Quellen:

elitepartner.de

parship.de

beziehungsweise-magazin.de

pixabay.de

Logo moms-dads-kids

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

 

In 5 Schritten zum perfekten Datingprofil!

 Liebe
  04. Februar 2022

Persönlicher Inhalt ist entscheidend Nachdem du das optimale Profilfoto von dir eingestellt hast, soll nun auch der Inhalt deines Profils deine Persönlichkeit widerspiegeln. Um potentielle Herzdamen und -herren auch von deinen inneren Werten zu überzeugen,...
 

Beziehung nach der Trennung noch retten - Kann das gelingen?

 Liebe
  19. Januar 2022

Ihr habt euch getrennt, aber du kannst deinen alten Partner aber emotional nicht loslassen und musst ständig an deine alte Beziehung denken? Vielleicht solltest du die Hoffnung noch nicht aufgeben. In unserem Artikel geben wir dir einige Ratschläge,...
 

Neuer Partner - Wie sag ich's meinem Kind?

 Liebe
  16. Januar 2022

Du hast dich neu verliebt, die Beziehung wird ernster und du stehst jetzt vor der großen Frage: "Wie erkläre ich meinem Kind dass ich einen neuen Partner habe?". Natürlich tut man sich schwer damit, sich dem Kind zu offenbaren und vom neuen Partner...
 

10 Ideen für ein gelungenes Silvester 2021 trotz Corona-Pandemie

 Liebe
  27. Dezember 2021

Eigentlich wird jedes Jahr das alte Jahr mit einem Silvesterfeuerwerk verabschiedet und ins neue Jahr eingeleitet. Diese Tradition diente ursprünglich dazu, böse Geister zu vertreiben und das neue Jahr, ohne diese freudig zu begrüßen. Wie im letzten...
 

Das erste Date

 Liebe
  20. Dezember 2021

Du hast jemanden bei moms-dads-kids kennenlernen können, das erste Date steht an und du bist natürlich sehr aufgeregt und fragst dich, ob du alles richtig machen wirst. Im Folgenden Beitrag geben wir dir Tipps, nennen dir Do's und Dont's und versuchen,...