Tim Heide

Unser Geschäftsführer Tim Heide erzählt

Die Erfolgsgeschichte von moms-dads-kids beginnt im Jahr 2000.

Schon seit den 80er Jahren führte unsere Günderin bereits eine konventionelle Partnervermittlung in München, als sie Ende des letzten Jahrtausends im Rundfunk hörte, dass das Internet bei der Partnersuche eine immer wichtigere Funktion einnimmt. Das machte sie hellhörig. Ihre Sorgenkinder in der Partnervermittlung waren zu diesem Zeitpunkt oft Single-Mütter und -Väter. Die meisten Suchenden wünschten sich nämlich Partner ohne Anhang, Alleinerstehende mit Kindern hatten daher oft wenig Glück bei der Suche. Das tat ihr ganz besonders weh, da sie selbst jahrelang alleinerziehende Mutter war und ihr Sohn nach einer Scheidung ebenfalls nach einer neuen Liebe suchte, die Verständnis für seine Kinder hatte. 

Zu dem Zeitpunkt gab es schon einige online Partnerbörsen, aber keine bemühte sich besonders um Single-Eltern. Sehr bald fanden dann auch die ersten Mitglieder den Weg zu moms-dads-kids, weil sie als Alleinerziehende bei den großen Börsen nicht die gewünschte Beachtung fanden. Zu oft wurden sie dort aufgrund der Tatsache, dass sie Kinder hatten, zu Kandidaten zweiter Wahl. Außerdem waren sie frustriert über die hohen Gebühren dieser Börsen. Anfang Dezember 2000 ging moms-dads-kids.de an den Start. Dass bei den Mitgliedern von moms-dads-kids Kinder nicht nur toleriert, sondern sogar erwünscht sind, stieß auf große Begeisterung bei den Betroffenen sowie bei den Medien. Viele Zeitschriften und Fernsehsendungen berichteten über die erste online Partnervermittlung für Single-Eltern und Alleinerziehende. Unser Name war bald in aller Munde.

2014 stieß der jetztige Geschäftsführer Tim Heide als Entwickler zu moms-dads-kids dazu und begleitete die Plattform fortan technisch und lernte von der Gründerin nach und nach die Interessen und Eigenheiten unserer ganz besonderen Zielgruppe. Zum Ende des Jahrzehnts wurde klar, dass Tim die Geschicke der moms-dads-kids zukünftig übernehmen und die Gründerin in ihren wohlverdienten Ruhestand treten kann. 2021 wurde die Ablösung dann vollzogen.
In all den vielen Jahren ist uns die Freude an der Tätigkeit, anderen Menschen bei der Suche nach dem Glück zu helfen, nicht verloren gegangen und jede neue Liebe die über moms-dads-kids entstanden ist, macht uns von Herzen froh.

Also liebes Mitglied: Solltest Du bei der Suche nach dem neuen Glück unsere Hilfe wünschen, rufe einfach an. Wir helfen Dir gerne. Es grüßt Dich ganz herzlich.

Dein Tim Heide

Du erreichst mich täglich von 12-20 Uhr unter
0221 / 9865 3120