Zurück zur Ratgeber-Startseite

Pause ! Was gehört in die Lunchbox ?

 Spiel, Spaß & Reisen
 20. September 2017

Lernen macht nicht nur schlau, sondern auch hungrig und es kostet Energie. Deshalb ist die Brotzeit-Pause in der Schule so wichtig. Zwei, drei Stunden nach dem Frühstück gibt das Pausenbrot Ihrem Kind wieder ausreichend Power für den Unterricht.

Doch jeden Tag etwas Gesundes vorzubereiten ist für Mamas und Papas manchmal gar nicht so einfach.

Was gehört also rein in die perfekte Lunchbox?

Ernährungswissenschaftler sind sich einig: Der perfekte Pausensnack besteht aus Getreideprodukten, reichlich Obst und Gemüse, einem kleinen Milchprodukt (z.B. Joghurt) und einem Getränk.

Das gesündeste Pausenbrot ist ein Brot aus vollem Korn. Kids essen Vollkornbrot meist lieber, wenn es fein vermahlen und saftig ist. Als Alternative geht auch Sonnenblumen- oder Mischbrot. Man sollte darauf achten, dass der Brotbelag nicht zu üppig ist: Fettarme Käse- und Wurstsorten enthalten nicht nur weniger Kalorien, sie sind auch leichter verdaulich. Und in ihnen steckt mehr Eiweiß. Das braucht der Körper, um leistungs- und widerstandsfähig zu bleiben.

Obst und Gemüse sollte am besten geputzt und klein geschnitten sein, denn eine Untersuchung der Uni Dortmund ergab: Kinder essen doppelt so viel Obst und Gemüse, wenn es ihnen mundgerecht angeboten wird. Schneiden Sie also Möhren, Kohlrabi, Gurken oder Zucchini in kleine Stifte, Paprika in Streifen. Auch Radieschen oder Cocktailtomaten kommen gut an.

Naschen erlaubt ?

Kinder, die Süßes lieben, bekommen Beeren, Apfel-, Birnen- und Aprikosenspalten, kernlose Weintrauben oder andere Lieblingsfrüchte mit.

Schnelle und gesunde Energie bringen Mischungen von Trockenfrüchten und Nüssen. Die Früchte sorgen für einen schnellen Blutzuckeranstieg und liefern Kalium. Die Nüsse sind mit ihren Omega-3-Fettsäuren wertvolles Brainfood.

Süßigkeiten in der Pausenbox werden von Ernährungsexperten nicht so gern gesehen. Höchstens zehn Prozent der täglichen Energiezufuhr sollte aus Süßwaren, Zucker, Limonade oder Knabbereien bestehen. Für 7 bis 10 -jährige sind das maximal 180 kcal in Form von Süßem, z.B. eine Portion Rote Grütze (150 g) plus zwei kleine Beutelchen Gummibärchen (20g) oder ein Esslöffel Nuss-Nougat-Creme plus ein Glas Limonadengetränk (200 ml).

Groß und stark mit Milch ?

Milch liefert Kalzium. Kinder im Wachstum brauchen das für Zähne und Knochen. Doch ein kleines Glas Milch am Tag reicht vollkommen aus. Oder zwei Scheiben Käse und ein kleiner Joghurt.

Wenn Ihr Kind absolut keine Milch mag, geht auch grünes Gemüse. Eiweiß ist außerdem enthalten in Fleisch, Fisch, Hülsenfrüchten und Getreideprodukten.

Wichtige Nährstoffe für Schulkids sind außerdem Eisen für die Sauerstoffversorgung des Gehirns (Fleisch, Haferflocken, Hirse, Hülsenfrüchte), Zink als wichtiger Enzymbestandteil (Weizenkleie, Fleisch, Fisch, Milch, Käse, Vollkornbrot), sowie Magnesium. Magnesium wird in Stresssituationen benötigt und findet sich in Nüssen, Haferflocken, Bananen oder Spinat.

Okay, Spinat in der Lunchbox ist verzichtbar – darin werden sich Moms, Dads und Kids einig sein. Grundsätzlich ist es jedoch nicht verkehrt, den Nachwuchs beim Pausenbrot mitbestimmen zu lassen, schließlich bringt die gesündeste Brotzeit nichts, wenn sie in der Dose bleibt.

 

Quellen: familie.de / eltern.de

 

 

Logo moms-dads-kids

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

 

Ab nach draußen – Tipps für Sportmuffel

 Spiel, Spaß & Reisen
  16. April 2018

Von der Couch Potato zur Sportskanone – besonders jetzt im Frühling nehmen sich viele vor, endlich wieder fit und schlank zu werden. Wäre da nicht der innere Schweinhund, den man überwinden muss, wenn man regelmäßig trainieren möchte. Hier ein wenig...
 

Posten, liken, twittern – Wieviel online ist gut für Kids?

 Spiel, Spaß & Reisen
  25. März 2018

Wissen Sie, was ein POPC ist? Jemand, der Permanently Online und Permanently Connected ist. Wahrscheinlich denken Sie da an Ihre Kinder, die ihre Finger ständig am Smartphone haben. Die neuen Medien haben uns fest im Griff. 95 % aller Kids und Jugendlichen...
 

Vorfreude auf den Frühling

 Spiel, Spaß & Reisen
  13. März 2018

"Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte..."  Es muss nicht immer Eduard Mörike sein, es gibt unzählige schöne Verse, die diese Jahreszeit herbeisehnen. Hier sind zwei von Irenes Lieblingsgedichten: Frühling Nun...
 

Saatkugeln – Wir basteln uns den Frühling

 Spiel, Spaß & Reisen
  13. März 2018

Ab nach draußen – der Frühling ist da. Aber wie beschäftigt man seine Kids als Single Mama - oder Papa am besten? Immer nur Sandkasten und Spielplatz ? Besser: Wir basteln Saatkugeln aus Erde und Lehm und verwandeln unsere Umgebung in eine blühende...
 

Trauen Sie Ihrem Kind mehr zu - Zumutungen schaffen Mut !

 Spiel, Spaß & Reisen
  12. Dezember 2017

Der Grundstein für das Selbstwertgefühl unserer Kids wird in den ersten sechs Lebensjahren gelegt. Die Erfahrungen, die sie in diesen Jahren machen, prägen das Selbstwertgefühl entscheidend. Kinder begreifen durch eigene Erfahrungen. Dazu brauchen...