Zurück zur Ratgeber-Startseite

Am 11. November ist Sankt Martin

 Spiel, Spaß & Reisen
 

Egal ob Du ein Single mit kleinen oder großen Kindern oder auch ganz ohne Kinder bist, am 11. November ist Sankt Martin und an die Geschichte vom uneigennützigen Teilen dürfen alle gern am 11. November denken.
Erinnere Dich an Deinen letzten Sankt Martins Zug - egal ob Du selbst mit Deiner Laterne gelaufen bist, oder ob Du Dein Kind begleitet, den Umzug oder Pferd und Reiter organisiert hast. Was siehst Du? Kommen Dir Erinnerungen an gedämpftes Licht, kalte Füße und Stutenkerle in den Sinn?! Frische Deine Erinnerungen auf und freue Dich über eine Welt, in der wir nicht allein sind, sondern immer jemanden finden, der mit uns teilt und uns in Not hilft.

Hier der Text eines bekannten Kinderliedes...

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Ein Lichtermeer zu Martins Ehr, Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Ein Lichtermeer zu Martins Ehr, Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Der Martinsmann, der zieht voran. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Der Martinsmann, der zieht voran. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Wie schön das klingt, wenn jeder singt. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Wie schön das klingt, wenn jeder singt. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Ein Kuchenduft liegt in der Luft. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Ein Kuchenduft liegt in der Luft. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Beschenkt uns heut, Ihr lieben Leut. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Beschenkt uns heut, Ihr lieben Leut. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Mein Licht ist schön, könnt Ihr es sehn. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Mein Licht ist schön, könnt Ihr es sehn. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Ich trag mein Licht und fürcht mich nicht. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Ich trag mein Licht und fürcht mich nicht. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

Ich gehe mit meiner Laterne und meine Laterne mit mir.
Da oben leuchten die Sterne, hier unten leuchten wir.
Mein Licht ist aus, ich geh nach Haus. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.
Mein Licht ist aus, ich geh nach Haus. Rabimmel, Rabammel, Rabumm.

 

Logo moms-dads-kids

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

 

Ab nach draußen – Tipps für Sportmuffel

 Spiel, Spaß & Reisen
  16. April 2018

Von der Couch Potato zur Sportskanone – besonders jetzt im Frühling nehmen sich viele vor, endlich wieder fit und schlank zu werden. Wäre da nicht der innere Schweinhund, den man überwinden muss, wenn man regelmäßig trainieren möchte. Hier ein wenig...
 

Posten, liken, twittern – Wieviel online ist gut für Kids?

 Spiel, Spaß & Reisen
  25. März 2018

Wissen Sie, was ein POPC ist? Jemand, der Permanently Online und Permanently Connected ist. Wahrscheinlich denken Sie da an Ihre Kinder, die ihre Finger ständig am Smartphone haben. Die neuen Medien haben uns fest im Griff. 95 % aller Kids und Jugendlichen...
 

Vorfreude auf den Frühling

 Spiel, Spaß & Reisen
  13. März 2018

"Der Frühling lässt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte..."  Es muss nicht immer Eduard Mörike sein, es gibt unzählige schöne Verse, die diese Jahreszeit herbeisehnen. Hier sind zwei von unseren Lieblingsgedichten:   ...
 

Saatkugeln – Wir basteln uns den Frühling

 Spiel, Spaß & Reisen
  13. März 2018

Ab nach draußen – der Frühling ist da. Aber wie beschäftigt man seine Kids als Single Mama - oder Papa am besten? Immer nur Sandkasten und Spielplatz ? Besser: Wir basteln Saatkugeln aus Erde und Lehm und verwandeln unsere Umgebung in eine blühende...
 

Trauen Sie Ihrem Kind mehr zu - Zumutungen schaffen Mut !

 Spiel, Spaß & Reisen
  12. Dezember 2017

Der Grundstein für das Selbstwertgefühl unserer Kids wird in den ersten sechs Lebensjahren gelegt. Die Erfahrungen, die sie in diesen Jahren machen, prägen das Selbstwertgefühl entscheidend. Kinder begreifen durch eigene Erfahrungen. Dazu brauchen...