Zurück zur Ratgeber-Startseite

Was Du über Narzissmus wissen musst - Narzissten anhand deren Eigenschaften erkennen

 Liebe   |     

Was ist Narzissmus?

Der Ausdruck Narzissmus steht umgangssprachlich für Selbstverliebtheit oder Selbstbewunderung. 

Narzissten halten sich meist für wertvoller und wichtiger als andere Menschen. Sie sind sehr auf sich selbst fokussiert und schenken anderen Menschen daher weniger Beachtung. Gefühle und Bedürfnisse des Anderen nehmen sie nur auf, wenn diese für die eigene Person relevant erscheinen. Kritik oder Anregungen lassen Narzissten nicht zu, doch im Inneren handelt es sich bei Narzissten um seelisch angeschlagene, verletzte Menschen. Sie beziehen ihr Selbstwertgefühl aus der Bestätigung anderer Menschen – erfahren Sie diese nicht, neigen Sie häufig dazu sich in Depressionen und Selbstzweifel zu stürzen. Die meisten Menschen haben jedoch lediglich narzisstische Züge. Echter Narzissmus kommt nur bei lediglich bei ca. 6% der Menschheit vor.

Symptome eines Narzissten

  • Die Person hält sich für besonders wichtig und ist sehr überzeugt von seinen eigenen Talenten

  • Sie sind sehr eingenommen von oberflächlichen Fantasien wie Macht, Schönheit und Erfolg

  • Sie glauben einzigartig und besonders zu sein und wollen so von anderen Menschen verstanden und behandelt werden

  • Sie verlangen nach übermäßiger, bedingungsloser Bewunderung

  • Sie glauben, dass sie Anspruch auf eine Sonderbehandlung haben

  • Andere Menschen werden ausgenutzt, um die eigenen Ziele zu erreichen

  • Ein hoher Mangel an Empathie – die Gefühle und Bedürfnisse anderer Menschen werden nicht gesehen

  • Sie beneiden andere Menschen für Ihre Erfolge, glauben aber gleichzeitig, dass Sie von anderen beneidet werden

  • Sie zeigen häufig Arrogantes und überhebliches Verhalten

Wie geht man mit einem Narzissten um?

Der Umgang mit einem Narzissten kann zu einem wahren Eiertanz werden. Kritik sollte man einer narzisstischen Person gegenüber daher immer vorsichtig formulieren. Eine gute Möglichkeit ist, die Botschaft in der Ich-Form zu verpacken. Beispielsweise: „Ich fände es schön, wenn du mich aussprechen lassen würdest“ oder „Ich fühle mich nicht wohl, wenn du deine Stimme mir gegenüber hebst“. 

Dabei ist die Erkenntnis darüber, dass man einen Narzissten nicht so einfach ändern kann, sehr wichtig. Man muss versuchen, auf sich und seine eigenen Grenzen zu hören und wachsam gegenüber der Manipulationsversuche von Narzissten zu sein. Des Öfteren wird man seine eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund stellen und sein narzisstisches Gegenüber friedlich stellen müssen, um nicht zur Zielscheibe narzisstischer Wut zu werden.

 

Alleinerziehende finden ihren neuen Partner

Bei moms-dads-kids kannst du ganz einfach neue Kontakte knüpfen und auf Partnersuche gehen, ohne deine Verantwortung als alleinerziehender Vater aus den Augen zu verlieren. Durch unsere ausführlichen Profile und unser Matching-System kannst du gezielt nach Menschen suchen, die zu deinem Lebensstil...

Mehr über moms-dads-kids

Kann man mit einem Narzissten zusammen sein?

Das hängt von der eigenen, seelischen Verfassung ab. In einer Partnerschaft muss man sich fast immer dem narzisstischen Gegenüber unterwerfen und daher führen oftmals unsichere, weniger selbstbewusste Menschen eine solche Beziehung. Der nicht-narzisstische Part muss dabei häufig Demütigungen und Wutanfälle einstecken. Es macht wenig Sinn, dem Gedanken festzuhalten, man könne seinen narzisstischen Partner ändern, denn das ist zumeist nicht möglich. Selbstverständlich verdienen auch Narzissten geliebt zu werden, doch es ist kaum möglich, eine für beide Seiten harmonische, erfüllende Partnerschaft zu gewährleisten.

Ich möchte mich von meinem narzisstischen Partner trennen…

Jede Trennung fällt schwer, doch die Trennung von einem Narzissten kann zusätzliche Hürden mit sich bringen, die es zu bewältigen gibt. Ein Narzisst wird mit allen Mitteln versuchen die Trennung zu verhindern und dich zu manipulieren. Eine Trennung von ihm wird als Demütigung und Angriff des Selbstwertgefühls verstanden. Eine Trennung bedeutet für den Narzissten automatisch Kritik an seiner Person und damit kann dieser nicht umgehen. Hier gilt: Bleib stark!

Eine Beziehung mit einem Narzissten ist meist mit einer starken emotionalen Abhängigkeit verbunden und während der Narzisst mit seiner angekratzten Würde zu kämpfen hat, wirst Du das Gefühl von emotionaler Leere und Verlustangst spüren. Nach der Trennung ist es also umso wichtiger, auf sich selbst zu hören und sich wiederzufinden. Versuche dich abzulenken – triff Freunde, sortiere deinen Kleiderschrank neu, verwöhne dich selbst mit leckeren Gerichten und versuche nicht, wieder in alte Verhaltensmuster zu verfallen.

 

Weiterführende Links:

https://www.quarks.de/gesellschaft/psychologie/was-du-ueber-narzissmus-wissen-musst/

https://www.msdmanuals.com/de/profi/psychische-st%C3%B6rungen/pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rungen/narzisstische-pers%C3%B6nlichkeitsst%C3%B6rung-nps

https://www.quarks.de/gesellschaft/psychologie/was-du-ueber-narzissmus-wissen-musst/

Bild: 

Logo moms-dads-kids

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

Liebe unter dem Sternenhimmel: Romantische Ideen für Paare

Die Nacht ist die perfekte Zeit für Romantik und Zweisamkeit. Wenn der Sternenhimmel über euch funkelt und die Welt zur Ruhe kommt, könnt ihr euch ganz auf den Menschen konzentrieren, den ihr liebt. Egal ob ihr gerade frisch verliebt seid oder schon...

weiterlesen

Liebe in der Stadt: Romantik im urbanen Dschungel

Die pulsierende Energie einer Großstadt kann überwältigend sein, aber inmitten des Trubels lauern auch unzählige Möglichkeiten für Romantik und Abenteuer. Egal ob du gerade frisch verliebt bist oder schon Jahre an der Seite deines Partners verbracht...

weiterlesen

Gemeinsame Interessen entdecken: Wie Hobbys Beziehungen stärken können

Gemeinsame Hobbys und Interessen können eine Beziehung auf viele Arten bereichern und stärken. Sie bieten Paaren nicht nur eine Möglichkeit, Zeit miteinander zu verbringen, sondern auch eine Plattform für gemeinsames Wachstum, Spaß und die Vertiefung...

weiterlesen

Die Psychologie der Liebe: Verstehen, was uns wirklich verbindet

Liebe ist eines der komplexesten und faszinierendsten Phänomene des menschlichen Erlebens. Sie ist ein universelles Gefühl, das tiefgreifende Auswirkungen auf unsere Emotionen, Gedanken und Handlungen hat. Doch was passiert eigentlich in unserem Gehirn,...

weiterlesen

Liebe im mittleren Lebensalter: Chancen und Herausforderungen

Die Suche nach Liebe und Romantik im mittleren Lebensalter bringt einzigartige Chancen und Herausforderungen mit sich. Während einige Menschen in dieser Lebensphase bereits langjährige Beziehungen pflegen, finden sich andere nach einer Trennung, Scheidung...

weiterlesen