Zurück zur Ratgeber-Startseite

Stolperfalle Profilfoto

 Liebe
 15. Juni 2016

Das 1x1 des richtigen Schnappschuss

Der erste Eindruck ist besonders bei der Partnersuche entscheidend für den späteren Liebeserfolg. Diese Grundregel gilt auch fürs Online-Dating. Um das Interesse der Singles auf den ersten Kick zu wecken, sollte das Profilfoto also einiges zu bieten haben. Was genau ihr beachten solltet? Lest selbst!


Bringt Licht ins Dunkle!
Ein dunkles, verschwommenes Bild, auf dem man kaum erkennt, wer oder was zu sehen ist? Eher kein Flirtmagnet! Versuche ein gut ausgeleuchtetes Foto zu schießen, auf dem deine Vorzüge gut zu erkennen sind. Auch Kontraste lenken die Blicke auf sich. Warm-Kalt-Kontraste oder Hell-Dunkel-Kontraste zwischen Kleidung und Hintergrund und der Einsatz von Komplementärfarben sind wahrer Eyecatcher. So lassen interessante Kontakte meist nicht lange auf sich warten.


Ein Lächeln sagt mehr als tausend Worte!
Wer auf dem Profilfoto lächelt, hat bessere Chancen bei der Partnersuche. Ganz klar! Je breiter und offener dabei das Lächeln ist, desto einladender wirkt das Foto. Ein freundlich lächelndes Gesicht ist im Vergleich zu einem neutralen Gesichtsausdruck ein wahrer Blickfang. Schaut offen in die Kamera und denkt an etwas Schönes. Positive Gedanken lassen die Augen strahlen.


Süßer Hundeblick oder kesses Duck-Face? Besser nicht!
Hundeblick, hochgezogene Oberlippe oder Duck-Face… Leider erzielen die gängigsten Grimassen in den seltensten Fällen die gewünschte Wirkung. Statt locker und jugendlich wirken die Gesichtsakrobaten oft übertrieben angestrengt und unreif. Foto-Profis setzen stattdessen auf einen natürlichen und ungezwungenen Look, der auf den ersten Blick begeistert. Sei du selbst und verstecke dich nicht hinter einer aufgesetzten Fassade!


Platzhirsche aufgepasst!
Ein weit aufgeknöpftes Hemd oder ein aufgemotztes Auto im Hintergrund des Bildes können sich bei der Partnersuche schnell als Stolpersteine entpuppen. Denn Dominanzsignale erhöhen die Hemmschwelle des Betrachters und schrecken potentielle Traumprinzen und -prinzessinnen häufig ab. Auch die Perspektive ist entscheidend. Wer sich aus der Froschperspektive fotografieren lässt, kann ganz schnell arrogant wirken. Besser: Fotos auf Augenhöhe oder leicht aus der Vogelperspektive.

 

 

Logo moms-dads-kids

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin

Mehr Artikel aus dieser Kategorie

 

SmallTalk leichtgemacht

 Liebe
  22. November 2021

Du hast jemanden gefunden, der dir gefällt, weißt aber nicht, wie du das Gespräch eröffnen sollst? In diesem Beitrag geben wir dir ein paar Tipps, damit während eurer ersten Kontaktaufnahme nichts schief geht. Was ist Smalltalk? Der Ausdruck...
 

Die Friendzone – Was sie bedeutet, wie du hineinrutschst und wie du ihr wieder entkommst.

 Liebe
  16. November 2021

Egal ob Mann oder Frau – in der Friendzone sind wir fast alle schon einmal gelandet. Wenn Du vermeiden möchtest, in der Friendzone zu landen oder Du nach Tipps und Tricks suchst, aus der Friendzone herauszukommen, dann ist dieser Artikel genau das Richtige...
 

Wie verlieben Männer sich? - Verlieben leicht gemacht.

 Liebe
  09. November 2021

Wie verlieben sich Frauen? Für viele Frauen ist oft nicht klar, wie und warum sich Männer verlieben, da sie von ihrer Art des Verliebens ausgehen. Nach einer Studie des amerikanischen Paartherapeuten John Grey verlieben sich Frauen in vier Phasen....
 

Was Du über Narzissmus wissen musst - Narzissten anhand deren Eigenschaften erkennen

 Liebe
  30. Oktober 2021

Was ist Narzissmus? Der Ausdruck Narzissmus steht umgangssprachlich für Selbstverliebtheit oder Selbstbewunderung.  Narzissten halten sich meist für wertvoller und wichtiger als andere Menschen. Sie sind sehr auf sich selbst fokussiert...
 

Love Bombing: Wie du dich gegen übermäßige Liebe schützen kannst

 Liebe
  08. Oktober 2021

Das Überschütten mit Liebe und Aufmerksamkeit einerseits, und dem Liebesentzug und plötzlicher Beleidigung bei „schlechtem Verhalten“ andererseits, sind Anzeichen für sogenanntes Love Bombing. Die Opfer werden durch übermäßige Aufmerksamkeit emotional...