Beitrag

  Alle Jahre wieder - Die besten Weihnachtsfilme
22. Dezember  2016

Alle Jahre wieder - was wäre Weihnachten ohne Herzschmerz-Klassiker ?

Wie wäre es mit dem Märchenfilm „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ von 1973. Man nehme: Eine böse Stiefmutter, ein schönes Aschenbrödel und einen schneidigen Prinzen.. und genügend Taschentücher für die Tränen der Rührung.  Sendetermine: 

22. Dezember 2017, 23.30 Uhr WDR

24. Dezember 2017, 12.05 Uhr, Das Erste, 13.35 Uhr, WDR, 15 Uhr, NDR, 20:15, rbb, 21:05 Uhr, one;

25. Dezember 2017, 10.03 Uhr, Das Erste, 16:05, MDR, 21:45 Uhr, HR;

26. Dezember 2017, 07.10 Uhr, one, 08:30 Uhr, BR, 09:00 Uhr, rbb, 16:10 Uhr, MDR;

Noch ein zauberhaftes Märchen und ein absolutes Muss an Weihnachten: Der kleine Lord. Ursprünglich veröffentlicht als Roman von Frances Hodgson Burnett im Jahr 1886.

Tatsächlich geht es in der Geschichte um eine alleinerziehende Mutter, die sich alleine um ihren kleinen Sohn kümmert. Vor 130 Jahren geht es in der Geschichte aber keineswegs um eine Lovestory, in der eine single mom einen neuen Mann sucht und findet, sondern um den Sohn, der seinen Opa kennen lernt. Der Sohn ist Amerikaner, der Opa ein englischer Adeliger. Und der Kleine öffnet mit seiner gesunden, behüteten und sozialen Art das Herz seines Großvaters. Sendetermin: 22.12.2017, 20:15 Uhr, ARD

Und dann ist da noch der absolute Weihnachts-Film für alle Singles und Verliebten: Tatsächlich Liebe. Neun ineinander verwobene Geschichten werden in dieser britischen Produktion von 2004 erzählt. Romantisch, rührend und unglaublich witzig! Mit Emma Watson, Liam Neeson, Hugh Grant, Keira Knightley, Mister Bean und vielen anderen. Sendetermine (dieses Jahr leider nur im Schweizer Fernsehen): 24.12.2017, SRF2, 20:15 Uhr, 25.12.2017, SRF2, 20:15 Uhr;

Also - öffnet eure Herzen und heult!

 

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin