Beitrag

  Jetzt was Herzhaftes! Rezept für köstliche Herbst-Quiche
18. Oktober  2017

 

„Tomate-Mozarella“ hatten wir im Sommer zur Genüge. Jetzt, wo es draußen schon wieder früh dunkel wird, ist uns nach etwas Herzhaftem. Diese einfache Quiche bekommt jeder in kurzer Zeit auf den Tisch.

Zutaten:

1 Packung Blätterteig

2 säuerliche Äpfel

150 g Schinkenwürfel

1 Becher Schlagsahne

3 Eier

200 g braune Champignons

2 Zwiebeln

2 Stängel Rosmarin und Thymian

1 Becher Schmand

Salz, Pfeffer, Muskat

Falls der Blätterteig tiefgekühlt ist, die Platten trennen und antauen lassen. Anschließend eine Quiche- oder Springform damit auslegen (evtl. auf Backpapier). Die Champignons und Zwiebeln putzen und in feine Streifen schneiden. Die Äpfel schälen und würfeln. Eine Pfanne erhitzen und zunächst die Zwiebeln und den Schinken mit den gehackten Kräutern in etwas Öl oder Butter anbraten, nach 2 Minuten die Champignons dazugeben und nach weiteren 2 Minuten die Apfelwürfel.

In der Zwischenzeit Sahne, Schmand und Eier verquirlen und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Die Pilz-Zwiebel-Schinken-Pfanne auf dem Quicheteig verteilen und mit der Eiersahne übergießen.

Die Quiche bei 180 Grad ca. 40 Minuten backen bis sie goldbraun ist.

Dazu passt frischer Salat.

Quelle: „Hauptzutat: Liebe“ von Nina und Claudius Mach

 

Einfach anmelden
und kostenlos umsehen

Ich bin